Einladung zum Bildungsseminar

Auch in diesem Jahr bereiten unser Verein für Mitglieder der Deutschen Minderheit ein Bildungsseminar. Stattfinden wird er diesmal von 2. bis 6. 10. 2019  in Hotel Monte Negro in Freudenthal / Bruntal. Teilnahmebeitrag 1.100 Kc. Anmeldungen im BGZ – am liebsten per E-Mail an Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Troppauer Nachrichten Folge 169

Liebe Leserinnen und Leser der Troppauer Nachrichten,

ob wir es glauben wollen oder nicht, es ist wirklich so. Die Hälfte des Jahres 2019 ist schon vorbei. Es sind hier wieder Ferien mit der obligaten Saure-Gurken-Zeit. Dafür waren die letzten zwei Monate des ersten Halbjahres im Verein voll von Aktivitäten. Begonnen hat es mit dem Konzert der Chansonsängerin Renata Drössler. Es war das letzte Konzert der Konzertreihe, welche die Landesversammlung der deutschen Vereine zur Erinnerung an das 100jährige Bestehen der Tschechoslowakei vorbereitet hat. Die Erinnerung bestand darin, dass die Sängerin ihre Chansons nicht nur tschechisch oder deutsch, sondern in fast allen Sprachen, die in der neuen Tschechoslowakei gebraucht wurden,  gesungen hat. Der Verein hat das Konzert auch zur Feier des Muttertages genutzt. Er machte seinen Mitgliedern ein großzügiges Angebot, übernahm die Hälfte des Eintrittspreises und bot nach dem Konzert zur Feier des Muttertages ein Buffet an. Trotzdem war das Interesse unserer Mitglieder nicht sehr hoch. Trotzdem war der große Saal des ehemaligen Deutschen Gesellenhauses nicht leer. Leider erfüllte sich aber nicht, was die Landesversammlung erhofft hatte, denn von den übrigen Vereinen kamen nur die Hultschiner. Diejenigen, die das Angebot nicht wahrgenommen haben, können es nur bedauern. Es waren wirklich ein schönes Konzert und danach eine schöne Feier.

Weiterlesen: Troppauer Nachrichten Folge 169

Troppauer Nachrichten Folge 168

Liebe Leserinnen und Leser der Troppauer Nachrichten,

es ist kaum zu glauben, aber in diesem Jahr ist es schon das dritte Mal, dass ich Sie durch das Wort des Vorsitzenden anspreche. Und leider kommen die Troppauer Nachrichten immer nach den großen Feiertagen. Zu Weihnachten ist es regelmäßig so, da die letzte Ausgabe jedes Jahr im November erscheint; zu Ostern, an den Feiertagen, deren Termin sich nicht nach dem Kalender, sondern nach dem Mond richtet, ist es nicht immer so. In diesem Jahr war es der Fall, und so komme ich mit den Osterwünschen doch etwas zu spät. Damit ich aber mit weiteren Wünschen, diesmal für alle Mütter, Groß- und Urgroßmütter nicht wieder zu spät komme, möchte ich Ihnen schon jetzt von ganzem Herzen gratulieren.

Folge 168

Weiterlesen: Troppauer Nachrichten Folge 168

Slezský německý spolek z.s.
Schlesisch-Deutscher Verein e. V.

CZ-74601 Opava, Horovo náměstí 2,
Mobil: +420 731 087 151 sdv.troppau@email.cz
Spendenkonto: Inland: Raiffeisen Bank Konto Nr. 2315016305/5500, IBAN: CZ47 5500 0000 0023 1501 6305
Ausland: Postbank München, Konto Nr. 2.88.700.775 8, BLZ 701 100 88, IBAN: DE21701100882887007758
Betriebskonto: Tschechische Sparkasse, Konto Nr.: 1840269349/0800, IBAN: CZ72 0800 0000 0018 4026 9349

Verantwortlich: Ing. Hans D. Korbel
Unterschriebene Beiträge müssen nicht der Meinung des Herausgebers entsprechen.